Bürgerbeteiligungsprozess zur Umgestaltung unserer Schrobenhausener Innenstadt

Hier sehen Sie den Prozess bis es zum positiven Bürgerentscheid kam und die Innenstadt Umgestaltung begonnen werden konnte.

 

- Zurück zum Allgemeinen


Am Dienstag, den 29.09.2015 wurde die aktuelle Innenstadtplanung, die in den vorangegangenen Bürgerworkshops erarbeitet wurde, von Städteplaner Emil Lehner im Stadtrat noch einmal abschließend vorgestellt.

In diesem Zuge entschied der Stadtrat auch gleich, den Bürgern das nächste Wort zu geben. Dazu wird am Sonntag, den 29.11.2015 zu einem Bürgerentscheid aufgerufen.

Damit sich jeder potentielle Wähler vor dem Bürgerentscheid noch einmal über den aktuellen Planungsstand informieren konnte, wurde für Mittwoch, den 18.11.2015 um 19:00 Uhr im Schrobenhausener Pfarrsaal nochmal eine Präsentationsrunde angesetzt, zu der alle Interessierten sehr herzlich eingeladen waren.

Hier könnt ihr euch die Präsentation ansehen:

Innenstadtkonzept SOB

Wir von der Stadtmarketing Schrobenhausen eG freuten uns sehr darüber, dass das Thema Innenstadtumgestaltung so zügig und planvoll voran gegangen ist und riefen außerdem alle Bürger und Unternehmer auf, am Bürgerentscheid teilzunehmen und sich aktiv in die Umgestaltung unserer schönen Schrobenhausener Innenstadt einzubringen.

Am Donnerstag, den 25.06.2015 ging es beim Thema Innenstadtumgestaltung in die nächste Runde: Das von der Stadt Schrobenhausen beauftragte Planungsbüro SHL Architekten I Stadtplaner stellte sich und deren weitere Vorgehensweise im Innenstadtumgestaltungsprozess interessierten Bürgern und Geschäftsleuten im Pavillon der städt. Musikschule vor. Das gesamte SHL-Team wirkte dabei sympathisch, sehr kompetent und vor allem zielgerichtet.

Die gesamte Präsentation des Büros finden Sie hier:

Initiates file downloadBürgerinfo

 

Alle Interessierten haben nun die Möglichkeit, sich in Bürgerworkshops aktiv weiter einzubringen und bei der Freiflächengestaltung der Innenstadt mitzuwirken.

Termine Bürgerworkshops:

· Mittwoch, 01.07.2015 um 19 Uhr VHS-Gebäude - Ergebnis: Initiates file download1. Bürgerworkshop

· Mittwoch, 15.07.2015 um 19 Uhr VHS-Gebäude - Ergebnis: Initiates file download2. Bürgerworkshop

· Mittwoch, 22.07.2015 um 19 Uhr VHS-Gebäude - Ergebnis: Initiates file download3. Bürgerworkshop

Sollten Sie keine Zeit haben, an den Bürgerworkshops teilzunehmen, dann können Sie sehr gerne auch uns (info@stadtmarketing-sob.de) Ihre Ausführungen und Ideen zukommen lassen.Wir werden Ihre Anregungen dann sehr gerne mit in die Workshops aufnehmen. Außerdem werden wir Sie natürlich weiterhin in unserem monatlichen Newsletter sowie auf unserer SMS eG Website über die fortlaufenden Entwicklungen informieren. 

Der nächste Schritt im Prozess zur Umgestaltung unserer Schrobenhausener Innenstadt stand nun nach einer etwas längeren Wartezeit an:

Die Stadt Schrobenhausen hat das Architektenbüro SHL aus Weiden/Opf. engagiert, um die weiteren Schritte zu koordinieren und zu gestalten. Dieses Büro hat sich am Donnerstag, den 25. Juni 2015 um 19:00 Uhr im Pavillon der städt. Musikschule interessierten Bürgen und Unternehmern vorgestellt. Bei diesem offenen Treffen stand das Kennenlernen sowie die Information über das weitere Vorgehen, deren Methodik und mögliche Beteiligungsverfahren im Mittelpunkt.

Der Fahrplan für die Entwicklung eines gemeinsamen und neuen Konzeptes für unsere Schrobenhausener Altstadt stand. Das Büro Identität & Image hatte vor in wenigen Wochen mit dem Bürgerbeteiligungsprozess zu beginnen und sah für alle Bürger folgende Möglichkeiten vor, sich an dem Prozess zu beteiligen:

Termine:

1. Stadt(ver)-führung:

- Ergebnis: Stadt(ver)führung

Am Samstag, den 22. März 2014 begann der Prozess mit einem großen, etwa 90 minütigen Altstadtspaziergang, bei dem gemeinsam die Ist-Situation erarbeitet wurde. Alle Interessenten trafen sich dazu um 14 Uhr im Musikschulpavillion. Im Anschluss an diesen Spaziergang wurden gemeinsam die Ergebnisse, Idee, Anregungen und Auffälligkeiten zusammengetragen. Die Veranstaltung endete gegen 18 Uhr.

 

2. Kreativwerkstatt:

- Ergebnis: Kreativwerkstatt

An die Stadt(ver)führung schließte sich am Samstag, den 26. April 2014 die Kreativwerkstatt an. Von 10 Uhr bis ca. 18 Uhr wurde dabei in der Michael-Sommer-Mittelschule in kleinen Gruppen gearbeitet und diskutiert. Ziel der Kreativwerkstatt war es, auf der Grundlage der Stadt(ver)führung, drei verschiedene Planungen zu erstellen, die grundsätzlich noch keine Konsens benötigten.

 

3. Planungswerkstatt:

- Ergebnis: Architektenwerkstatt

Die Ergebnisse der Kreativwerkstatt wurden dann in einer internen Planungswerkstatt ausgewertet und aufbereitet. Einzelne Vertreter der Gruppen aus der Kreativwerkstatt sowie die Moderatoren und einige Rathausmitglieder versuchten dabei, die drei Konzepte für den nächsten Schritt aufzubereiten.

 

4. Bürgerforum:

Im nachfolgenden Bürgerforum, dass am 7. Juli 2014 um 18 Uhr im Pavillion der Musikschule Schrobenhausen stattfand, wurden die verschiedenen Konzepte dann vorgestellt und diskutiert.

 

Wer an den verschiedenen Veranstaltungen nicht persönlich teilnehmen konnte, der konnte sich parallel über eine Internetplattform der Inegrata-Stiftung, die ab 06.03. 2014 online geschalten wurde, laufend informieren und einbringen (www.politaktiv.org/web/schrobenhausen).

Alle weiteren Informationen fand man außerdem unter: www.buergerwerkstatt-sob.de